Glasversiegelung

Glasversiegelung

Arbeitet man mit fragilem Material, wie etwa Glas, ist zu beachten, dass besonders qualitativ hochwertiges Silikon verarbeitet wird, welches die nötige Elastizität und Ressistenz gegen äußere Einwirkungen besitzt. Außerdem sollte er als Dichtung so aufnahmefähig sein, dass ein individueller Anstrich problemfrei abläuft.

Bei der Glasversiegelung wird die Dichtung zuerst zwischen Rahmen und Glas aufgetragen. Daraufhin folgt eine Nachversiegelung, um Schadensfälle durch Risse in der Fuge zu vermeiden.
Diese Versiegelung ist mit allen Rahmenmaterialien möglich. Vom klassischen Holzrahmen bis zu Aluminium wird Löwensiegel für Sie das geeigneteste Silikon auswählen, welches Ihr Fenster sicher und stabil im Rahmen hält.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen