Aussenversiegelung

Aussenversiegelung und Fensteranschlussfugen

Schimmelbefall und Baumängel, die zu Undichten Fugen führen, sind der Schrecken jedes Gebäudebesitzers.
Plötzlich sind die Räumlichkeiten nicht mehr warmzuhalten, und eindringende Feuchtigkeit sorgt für Schäden an der Bausubstanz
Dies lässt sich jedoch durch gezielte Versiegelung vermeiden.
Hierfür wird die Technik der Dehnungsfuge verwendet. Dabei handelt es sich um eine Versiegelung, die einerseits einen dauerhaften Schutz vor Wassereintritt oder äußeren thermischen Differenzen darstellt und es anderereits auch ermöglicht diese wieder durch Bewegungsaufnahme auszugleichen. Besonders essentiell wird diese Fähigkeit der Dehnungsfuge bei einer Fensteranschlussfuge.
Da sie zusätzlich die mechanische Bewegung des Fensters aufnehmen kann und so durch den genauen Kantenabschluss ihre Räumlichkeiten schützt. Jegliche schädigenden Einwirkungen gehören danach der Vergangenheit an.
Löwensiegel folgt hierbei dem für Ihr Gebäude geeignetesten System, welches durch ausgewählten Produkt-Silikon vor Rissbildung in starrer Fassade und zusätzlich bei Anstrichen vor Aufwölbung schützt. Dieser Vorgang ist gerade bei Großbau-Projekten wichtig, da es die Statik verbessert und vor Undichte schützt.

Möchten Sie die Fensteranschlussfugen optisch an Ihre Fassade angepasst haben. Hier könnten Sie unsere Sonderleistung Fugenbesandung in Anspruch nehmen. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen